Wie jedes Jahr reiste unsere Schulreferentin Heike Meßenzehl zusammen mit einigen interessierten Vereinsmitgliedern in den Senegal.

Neben dem Besuch von bereits fertigen sowie im Aufbau befindlichen Projekten stand die Einweihung der neu gebauten Grundschule in Pout auf dem Programm.

Finanziert wurde das Schulprojekt, das aus sechs Klassenzimmern, WC-Anlage und Verwaltungstrakt besteht, durch Zuschüsse des BMZ und durch die Zuwendungen unserer Mitglieder und Sponsoren.Besonders zu erwähnen ist dabei die Mittelschule in Burgau / Schwaben, deren SchülerInnen und Lehrkräfte dafür bei einem Spendenlauf rund 5.000 Euro gesammelt haben.

 

Bei der Schuleinweihung war auch der Bischof von Thiès, André Gueye, und der Rektor der Mittelschule Burgau, Herr Günther Rucker, zugegen.

Die ausführlichen Reiseberichte können als Pdf-Datei heruntergeladen werden:

Reisebericht Teil 1, Carolin Schmid

Reisebericht Teil 2, Heike Meßenzehl

Senegalreise vom 22. März bis 19. April 2018