Wir vermitteln Patenschaften, um Kindern im Senegal zu einer Schulausbildung zu verhelfen. Langfristig bedeutet dies: eine abgeschlossene Ausbildung und die Verbesserung der familiären und persönlichen Situation.
Mit dem Geld wird das Schulgeld, die Schulkleidung und das Schulmaterial bezahlt – Ausgaben, die die meisten Eltern nicht aufbringen können.
Abbé Raphael benennt uns die Kinder, die diese Unterstützung nötig haben, verwaltet das Geld und informiert sich regelmäßig vor Ort bei den Lehrern über die schulischen Fortschritte der Kinder.

Mit nur 25,- Euro aufwärts pro Monat können Sie gezielt helfen. Sie erhalten jedes Jahr eine Information von ihrem Patenkind!

Mittlerweile unterstützen bereits über 110 Paten aus Deutschland bzw. Österreich die Schulkinder!

Schulkinder

Es ist schön zu sehen, wie viele Jahre unser Verein bereits erfolgreiche Hilfe zur Selbsthilfe im Senegal leistet. Mit diesen Jahren wurde jedoch nicht nur unser Verein älter, sondern auch die Gründungsmitglieder.

Heike Meßenzehl zog sich schweren Herzens aus diesem Amt zurück und übergab ihre Aufgaben an Carolin Schmidt und Christian Sutor. Carolin und Christian sind beide schon länger im Verein tätig und auch bereits im Senegal unterwegs gewesen. Sie werden ab sofort den Bereich der Patenschaften übernehmen und als Ansprechpartner für Sie als Pate oder Interessenten fungieren.

Häufig gestellte Fragen zu Patenschaften

Mit Ihrer Patenschaft helfen Sie einem Kind im Senegal, seiner Familie und der jeweiligen Schule. So wird das Lebensumfeld der Kinder gestärkt und der Schulbesuch gesichert. Langfristig bedeutet dies: eine abgeschlossene Ausbildung und die Verbesserung der familiären und persönlichen Situation. Mit dem Geld wird das Schulgeld, die Schulkleidung und das Schulmaterial bezahlt, das die meisten Eltern nicht aufbringen können. Abbé Raphael benennt uns die Kinder, die diese Unterstützung nötig haben und verwaltet das Geld.

Ab 25,- Euro aufwärts pro Monat. Wir senden Ihnen automatisch die entsprechende Spendenquittung zu.

Sie können die Patenschaft ohne Angaben von Gründen jederzeit beenden. 

Unsere Beauftragte für Patenschaften, Frau Heike Meßenzehl, gibt gerne Auskunft:

Heike Meßenzehl
Rettenbergerstr. 17
87561 Oberstdorf
Tel. 08322/7881
Fax. 08322/988851
Email: schulen@wasserfuersenegal.de

 

Möchten Sie eine Patenschaft für ein Kind im Senegal übernehmen?

Ja, ich will eine Patenschaft übernehmen!

Bitte das Formular „Patenschaften“ sowie das Formular „Informationen bei Übernahme einer Patenschaft“ herunterladen, ausfüllen und beide Formulare an die angegebene Adresse schicken.

Formular Patenschaft 2020

Informationen-bei-Uebernahme-einer-Patenschaft